Kategorie: Unsere Fälle

Israel-Palestina

Den Menschrechtsverteidigern ISSA AMRO und Farid AL-ATRASH drohen Haftstrafen!

Dabei haben sie lediglich friedlich gegen die Verletzung von Menschenrechten in Hebron protestiert.

Der Aktivist Issa Amro und der Rechtsanwalt Farid al-Atrash protestieren mit gewaltfreien Mitteln gegen die Einschränkungen der Rechte der palästinensischen Bevölkerung im von Israel besetzen Westjordanland. Im Februar 2016 beteiligten sie sich in Hebron an einem friedlichen Protestmarsch gegen die Schließung der einst belebten Shuhada-Marktstraße durch die israelische Armee. „Heutzutage gleicht Hebron einer Geisterstadt“, sagt Issa Amro. Während 200.000 palästinensische Bewohner_innen Hebrons in ihrer Bewegungsfreiheit massiv eingeschränkt sind, können sich die ca. 800 israelischen Siedler_innen frei bewegen. Israelische Siedler_innen haben die beiden wiederholt bedroht und angegriffen.

Weiterlesen

Zimbabwe

Itai Dzamara, Aktivist fuer ein demokratisches Zimbabwe – verschwunden sein 9.3.2015!

“The authorities felt that Itai was a threat……so they decided to remove him from the picture”

“Die Behörden fühlten, dass Itai eine Bedrohung war … so entschieden sie, ihn von der Bildfläche verschwinden zu lassen” (Sheffra Dzamara, Ehefrau von Itai Dzamara)

Itai Dzamara wird nicht nur von unserer Gruppe sondern inzwischen auch von der Münchner englischsprachigen Gruppe betreut sowie von der ai-Gruppe 168 in den USA (Charlston, South Carolina). Eine in Voice of America Studio7 ausgestrahltes Radiointerview u.a. mit dem Bruder von Itai , Dr. Patson Dzamara kann unter http://www.voazimbabwe.com/a/dzamara/3312378.html angehört werden.

Weiterlesen