Aktionen

Amnesty Aktion in der Fußgängerzone

Bild: Amnesty

Unsere Gruppe München-Aubing setzt sich mit den verschiedensten Aktionen für die Menschenrechte ein. Mit Infoständen, Benefizkonzerten, Gottesdiensten und Briefaktionen wollen wir unterschiedlichste Gruppen auf unser Anliegen, die Forderung nach weltweiter Einhaltung der UN-Menschenrechtsdeklaration, hinweisen.

Aktionen der Gruppe München-Aubing

Mitwirkung beim Globalen Klimastreik am 29.November in München unter dem Thema: Menschenrechte und Klimawandel

Während des Adventsbazars (30.11./1.12.) der Kirchengemeinde Aubing stellen wir unsere Fälle und unsere Anliegen vor, Briefe und Petitionslisten liegen aus und wir stehen für Fragen zur Verfügung.

Am 10. Dezember beteiligt sich unsere Gruppe zum Tag der Menschenrechte am alljährlichen Schweigekreis  der Gruppe Campo Limpo um das Mahnmal „Nord-Süd-Durchblick“ um 19:00 Uhr am nördlichen Ausgang des S-Bahnhofs Puchheim mit dem Thema Verfolgte Menschenrechtsverteidiger.

Übersicht bisheriger Termine der Gruppe München-Aubing

Am 29.September beteiligt sich unsere Gruppe mit einem Infostand am Ökomarkt in Puchheim. Wir stellen unsere Fälle und unsere Anliegen vor, Briefe und Petitionslisten liegen aus und wir stehen für Fragen von Passanten zur Verfügung.

Am1.Mai beteiligt sich unsere Gruppe mit einem Infostand auch im Rahmen des Grünen Maifestes in Gröbenzell, Rathausplatz.

30. Oktober 2019